BC Uto 3 - BC Nürensdorf

4. Spiel des BC Uto 3 = 4 Punkte und ein Platz im guten Mittelfeld der Gruppe. Nun aber zu den Spielen:  Gestartet wurden wie eigentlich immer mit den beiden Doppel-Spielen, Andre/Peter sowie Gabi/Iris. Das Herren-Doppel ging leider in 3 Sätzen zu verloren, 17:21 - 21:17 – 18:21. Aufgrund akuter Beschäftigung kann die Verfasserin zum Spielverlauf nicht viel beitragen, da diese mit dem eigenen Doppel zu tun hatte und ausser für ein paar Hopp Uto keine Zeit hatte. Das Damen-Doppel wurde in 3 Sätzen gewonnen, 17:21 – 21:18 – 21:19. Durch zu viele Fehler ging der erste Satz zu Gunsten des Gegners aus, jedoch im grossen und ganzen ordentlich gespielt. Im zweiten und dritten Satz traten Gabi/Iris souveräner auf, machten wenig Fehler und dies wurde mit dem Gewinn des Spiels belohnt. Als nächstes wurden die Einzel gespielt. Peter musste sich im Herren 1 leider in 3 Sätzen, 13:21 – 21:14 – 20:22, knapp geschlagen geben. André gewann sein Herren 2 knapp in zwei Sätzen, 23:21 – 26:24, was an diesem Abend eine Ausnahme bleiben sollte. Ueli verlor sein Herren 3 leider auch in 3 Sätzen, 21: 18 – 13:21 – 13:21, hatte ebenfalls toll gefightet jedoch waren die Kräfte zu Schluss nicht ganz ausreichend. Somit stand es 2:3 für Nürensdorf…noch war der Sieg möglich. Iris spielte ihr Einzel auch über 3 Sätze, 21:18 – 10:21 – 21:14. Im zweiten Satz wurde das Spiel auf die Vorhand der Gegnerin und die vielen Fehler zu ihrem Verhängnis. Dank eines Tipps von Ueli zwischen dem 2. und 3. Satz konnte Iris ihr Einzel gewinnen. Danke Ueli! Somit kam es auf das Mixed von Gabi und Ueli an. Dieses ging leider, 21:19 – 14:21 – 11:21, verloren. Somit wieder kein Sieg beim Heimspiel, aber ein Punkt wurde gerettet. Bei so vielen 3 Satz-Spielen waren die Spaghetti oder die Pizza beim Italiener, an diesem Abend, mehr als verdient.  Iris